Informationen zur Samenspende


 

Sie möchten Paare bei der Erfüllung ihres Kinderwunsches unterstützen?

Wir freuen uns, wenn Sie einen Termin zur Probespende unter 030 301 88 83 vereinbaren.
An diesem Termin werden Sie gebeten einen Fragebogen auszufüllen und eine Samenprobe zu gewinnen. Die Samenprobe wird anschließend im Labor auf ihre Qualität untersucht.
Sollten Sie als Spender prinzipiell geeignet sein, folgt ein zweiter Termin, an dem Sie Blut und Urin abgeben müssen, um Infektionen auszuschließen. Sind hier alle Ergebnisse negativ, vereinbaren wir mit Ihnen einen dritten Termin zum Vertragsabschluss, an dem Sie über alle medizinischen, juristischen und ethischen Aspekte aufgeklärt werden bzw. an dem Sie die Möglichkeit haben, umfangreich Fragen zu stellen.
Nach Vertragsabschluss werden Sie offiziell in der Spenderdatenbank geführt. Sie gewinnen in der Regel einmal pro Woche eine Samenprobe innerhalb der Räumlichkeiten der Berliner Samenbank über einen Zeitraum von ca. einem Jahr.
Pro Abgabe erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 105€, die Ihnen in zwei Raten ausgezahlt wird.
Kinder, die aus Ihren Samenproben entstehen, besitzen das Recht, Ihre Identität zu erfahren. Hierzu beraten wir Sie gerne!

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!