Neues Gesetz gibt Kindern und Spendern mehr Sicherheit

Noch in dieser Legislaturperiode will der Deutsche Bundestag ein neues Gesetz verabschieden, welches ein zentrales Register für Spendersamenbehandlungen in Deutschland vorsieht. Anlässlich der geplanten Einführung des Gesetzes zur Regelung des Rechtes auf eigene Abstammung, fand am 29.03.2017 im Deutschen Bundestag eine Expertenanhörung statt, an der u.a. auch Dr. Peet als einziger anwesender...
mehr

Die männliche Fruchtbarkeit: Mythos und Fakten…

… eine schöne und kurze Übersicht zu diesem Thema in englischer Sprache finden Sie hier. Dr. Peet (gefunden im „The Telegraph“ – Montag 22.06.2015)
mehr

Zuschuss zur künstlichen Befruchtung auch für Unverheiratete

BKK·VBU: „Ein überfälliger Schritt – in die richtige Richtung“ (Berlin, 18. Mai 2015) „Der Schritt ist schon lange überfällig und deshalb richtig. Wir freuen uns sehr, dass jetzt endlich auch der Gesetzgeber die Initiative ergreift und für die längst überfällige, zeitgemäße Gleichstellung sorgen will“, sagt Helge Neuwerk, Stellvertreter des Vorstands der Betriebskrankenkasse...
mehr

Samenbank beim Strandfest

Premiere der Berliner Samenbank auf dem L-BEACH Festival #6 am Weißenhäuser Strand „Schön, dass Sie endlich da sind!“ Mit diesen herzlichen Worten wird uns eine freundliche Hand voller Energie entgegengestreckt. Sie gehört einer lächelnden Frau, die uns zusammen mit ihrer Partnerin für unsere Anwesenheit auf dem diesjährigen L-BEACH Festival danken möchte. Das L-BEACH Festival ist das...
mehr

Wir sind umgezogen!

Seit dem 1. April 2015 finden Sie uns in der Friedrichstr. 152 in Berlin-Mitte! Umbaubedingt sind derzeit leider keine Behandlungen und Versendungen möglich. Wir beraten Sie aber gerne telefonisch und via E-Mail! Erreichen Sie uns unter 030 – 301 88 83 oder info@berliner-samenbank.de  
mehr

Urteil des Bundesgerichtshofes vom 28. Januar 2015

Am 28.01.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein durch Samenspende gezeugtes Kind grundsätzlich und unabhängig von seinem Alter das Recht darauf hat, die Identität seines Samenspenders zu erfahren. Die Presseerklärung des BGH finden Sie hier Die Berliner Samenbank befürwortet seit ihrer Gründung 1995 diese grundsätzliche Offenlegung der Spenderidentität auf Wunsch des...
mehr