Historisches


Kuehlraum-1-954x375

Die künstliche Befruchtung durch Spermaübertragung (Insemination) ist eine recht ‚alte‘ Methode. Die Entwicklung der modernen Reproduktionsmedizin löste die Entwicklung von Techniken zum dauerhaften Erhalt von Zellen aus – die Kryokonservierung. Werfen wir einen Blick zurück auf die ersten uns kenntlichen Versuche, mit künstlichen Methoden eine Fortpflanzung herbeizuführen, und ihre weltweite Verbreitung, trotz einflussreicher Gegner.